sprich deine wahrheit

die zeit für rein egobezogene gespräche ist vorrüber,...

soll heissen, manipulative konzepte werden sehr schnell sichtbar

und für jederman fühlbar. das ist gut so.


bedeutet aber, DU wirst auch dazu gezwungen, DEINE wahrheit zu sprechen. das ist der - meist ungewollte - nebeneffekt. man kann die menschen, die stetig dagegen ankämpfen, zu sich selbst zu stehen, sehr einfach daran erkennen, das sie schon sehr müde sind. resigniert

und immer eher zur gesprächsvermeidung tendieren. es ist ihnen einfach zu viel. alles.


ist ja verständlich, weil genau das passiert, handle ich nicht entsprechend meinen eigenen vorgaben. das leben ist dann kampf, diskussion und bewertung, weil ja eine, selbst fühlbare diskrepanz,

zwischen der erlebten realität und eigenem urwunsch ist.


rede, handle und schreibe ich jedoch das, was mir entspricht, weicht dieser druck vollends.

 

es hat natürlich nicht nur den effekt, dass mich andere menschen besser einschätzen können,

es hat auch für mich den effekt, andere menschen besser einschätzen zu können.

 

es ist nämlich so, dass sich bei positionierung - ganz schnell zeigt, wer es schafft,

eigene und fremde meinungen respektvoll zu akzeptieren und gesprächsbereit ist, und wer nicht.

meist müssen menschen, die nicht akzeptieren können, unumgänglich in den angriff übergehen,

sind sie offensichtlich zu schwach, um sich selber und andere so zu nehmen, wie sie sind.


wem das nicht klar ist, der hat halt probleme damit.


wähle selbst, was dir besser gefällt, und dann sei so - wie du bist, ohne es ständig

zu argumentieren und darüber zu reden, sondern mehr im sinne von SEIN.
sei bunt im hirn und im herz.
liebe das leben.
glaub an dich und an alle anderen.
mehr ist nicht notwendig zum genesen, eines jedoch kann ich dir versprechen,

an der notwendigen entscheidung wirst du nicht vorbei kommen, keiner von uns.


alles liebe und viel kraft für deine eigene friedvolle wahrheit!