man munkelt, die krähe und der rabe würden...???

1:1

(was/es/ist)

Zwei Welten sich finden, um - mehr - als nur eine zu sein, denn dieser Raum, zwischen Distanz und Nähe, gebiert Übereinkunft von Rhythmen und Tönen und den Ansatz einer Idee, wie Liebe wohl sein könnte, wie Meer zu klingen hat und wie man mit Fragen gut leben kann...

(wie/es/ist)

Zwei Musiker fragen sich nicht nach der Rolle, bin ich Texter? Komponist? Instrumentalist? Arrangeur? Sänger? Sie nehmen sich heraus, das alles zu dürfen und genießen das Spiel mit den Genren und der Ergänzung, von Harmonie zu Harmonie. Wo das enden wird, fragen sie nicht - auch nicht, wie es begann, es war einfach schon immer da! 

(wer/es/ist)

Zwei Künstler, die ein Gestern haben, wagen die Beschreibung des Heute. Bis dato in Österreich gewirkt, hat einer mal da und eine mal dort, beide aber mit viel Rock-, Live- und allerhand originärer, durchaus auch konservierter, Musik. Heimat von Sankt Ananas ist die Küste in Linz, auch nennt sie sich: Costa de la Muerte. Die von Gudrun Rubini waren Keller in Wien und dann viele Projekte von Welt. Geführt hat dieses Gestern - zum heutigen Jetzt, welches Menschen zeigt, die lieben - was sie tun:

Machen und Sein - nämlich 1:1

Gudrun Rubini    &    Sankt Ananas     

                            www.gudrunrubini.at      http://www.costadelamuerte.at/       

www.facebook.com/gudrunrubini/      www.facebook.com/st.ananas/    












hallodiezitronen, die crossovercover-folkband

 

www.hallodiezitronen.jimdo.com

https://www.youtube.com/watch?v=xfFsTHxLAAw


freue mich total,

am projekt pop! sampler 2014,

mit "my man is gone now"

vertreten sein zu dürfen!



einzelne songproduktionen: