Sommer vorüber?

ist er das? ähm, kurz überlegt und zu einem "nein" entschlossen.

sommer ist ja, wie man auch wieder am heurigen exemplar zweifelsfrei erkennen konnte, etwas - das nichts mit temperatur zu tun hat. ;-)

sommer hat eben mit sonne, wasser, einem fernen rauschen - gemacht aus kindergeschrei und meeresbrandung und mit schattigen baumplätzen zu tun. und mit barfuss gehen. mit kühlem, wohlriechenden wald. auch mit nicht nachdenken müssen, ob ich genug anhabe, damit mir nicht kalt wird.

würde mir der ausdruck - altweibersommer nicht so missfallen, würde ich ihn ja direkt heranziehen, aber so....

auch liebe ich den herbst und freue mich auf ihn -

es geht also nicht um die schwellenangst!

nein, es geht um das noch nicht gestillte sommerbedürfnis in mir.

ich beruhige mich damit, dass ja der ganze goldene spätsommer-herbst (janichtaltweiber) noch bevorsteht! und auch im herbst ist es oft goldig, wenn nicht am himmel, dann im gefallen blatt.

und erst im winter, wie schön rotgolden oft mein kaminofen leuchtet!

und erst die geliebten kerzen im raum. so - pfu - jetzt gehts mir schon viel besser. es ist so dermassen überlebenswichtig, wenn man nicht die sonne im herz, im bauch UND im hirn - vergisst.

mehr lesen

es geht los!

keine lust mehr zu warten! nein, mag nimmer ;-) mein leben ist jetzt. die zeit ist eine andere geworden!

viele menschen auf der suche nach (irgend)etwas, was sie längst haben - aber nicht sehen oder spüren.
darum suchen sie menschen auf, von denen sie erwarten, sie mögen ihnen sagen, wie es geht.

wenn diese suchenden menschen, dann auf habgierige oder dumme-ausführende menschen stossen, geht das selten gut, weil sich beide, in ihrer abhängigkeit - sehr gut ergänzen, und verbleiben wo sie sind, keine gute rahmenbedingung für das "lernen"!

in einem spiel - das viel grösser ist, als das, worauf es meist bei menschen persönlich ankommt,

das auch meist anderen, fremden interessen dient, und eigentlich für die persönliche fragestellung, selten lösungen parat hält. suche dir - wenn es schon sein muss - GUTE lehrer!

 

egal, ob du es für dein kind tust, für dich, oder für andere. wähle klug, wer in deinen wissensdurst darf.  und wenn du permanent ein komisches gefühl in der magengrube hast, bei einem menschen, such weiter, denn lernen macht spass, lernen erweitert deinen horziont und ist ganz und gar von der fähigkeit abhängig, lernbereit zu sein. das ist dein part vom job!

 

gib dich nicht zufrieden mit sätzen wie: da können wir leider nichts machen, das ist halt so!, suche weiter. trau dich was. es geht um dich, oder noch wichtiger - um kinder!

 

meiner meinung nach, sollte ein "lehrer" jemand sein, der es versteht - die gruppe und den raum, den sie braucht, zu halten. der oder die es versteht, dass es bei lernen um raum geht, um den raum, den du brauchst um VERSTEHEN zu können. denn "lernen" - bedeutet nichts anderes, als wirklich zu verstehen. dazu braucht es jemand, der dich bis in deine grundzüge akzeptiert und deine schönheit sieht, und es dir auch sagen kann, und zwar ehrlich, wenn du verzagst. dazu braucht es jemand, der dir zeigen kann, wie es geht, sich selbst zu hören, wenn alles so laut ist. dazu gehört es auch, deine eigene kraft zu verstehen, sie abrufen zu können und sie wieder aufzufrischen, wenn du den kontakt zu ihr verloren hast. dazu braucht es einen authentischen menschen, der auch versteht, dies zu leben.

 

selbst memotechniken sind sinnlos, wenn du etwas tief aus dem herzen verstanden hast, denn dann ist das erworbene wissen, angegliedert worden, und jederzeit abrufbar, besser noch - einfach vorhanden.

es kann niemals eine norm für alle menschen angelegt werden, denn ist doch jeder individuell - in seinem verstehen. genau das muss berücksichtigt werden, will ich einem menschen etwas vermitteln.

 

wichtig ist die authentizität des menschen, der mir etwas sagt, denn ich werde immer nur den menschen vertrauen, die meiner meinung nach - vertrauenswürdig sind. niemals "vorgeschriebenen".

 

da ich dies nun mal alles verinnerlicht habe, es in mir rumort meinen teil dabei umzusetzen und weil es einfach an der zeit ist, werde ich ab herbst - monatliche, oder gern auch öfter bei bedarf - halbe tage-workshops anbieten.  sicher auch aktuellen themen unterworfen, doch auf jeden fall einer grossen aufgabenstellung entsprechend, werden sie sein, diese nachmittage bis abende. eines ist jedoch absolut sicher, sie werden mit kraft zu tun haben. mit DEINER kraft. 

was dort sein wird?
ich. ich werde dort sein. ich mit meinem gesammelten wissen, mit meiner ganzen blödheit, genauso wie mit meiner starken überzeugung, mich und das leben zu lieben. ich, ein mensch, der einen guten draht zu menschen hat, in der sekunde, zumindest zu denen, die zu mir finden. ich, ein mensch, der viel zu erzählen hat, es dennoch selten tut (undwenndannschnell ;-) ), weil ihm klar ist, dass es wichtiger ist, dass du dir selbst zuhörst!

die idee formt sich. die tat wird folgen.
ich mache mir die welt - wie sie mir gefällt! (pipi langstrumpf)

 

danke fürs lesen, hug,

ich, ein mensch, der......

mehr lesen

sprich deine wahrheit

die zeit für rein egobezogene gespräche ist vorrüber,...

soll heissen, manipulative konzepte werden sehr schnell sichtbar

und für jederman fühlbar. das ist gut so.


bedeutet aber, DU wirst auch dazu gezwungen, DEINE wahrheit zu sprechen. das ist der - meist ungewollte - nebeneffekt. man kann die menschen, die stetig dagegen ankämpfen, zu sich selbst zu stehen, sehr einfach daran erkennen, das sie schon sehr müde sind. resigniert

und immer eher zur gesprächsvermeidung tendieren. es ist ihnen einfach zu viel. alles.


ist ja verständlich, weil genau das passiert, handle ich nicht entsprechend meinen eigenen vorgaben. das leben ist dann kampf, diskussion und bewertung, weil ja eine, selbst fühlbare diskrepanz,

zwischen der erlebten realität und eigenem urwunsch ist.


rede, handle und schreibe ich jedoch das, was mir entspricht, weicht dieser druck vollends.

 

es hat natürlich nicht nur den effekt, dass mich andere menschen besser einschätzen können,

es hat auch für mich den effekt, andere menschen besser einschätzen zu können.

 

es ist nämlich so, dass sich bei positionierung - ganz schnell zeigt, wer es schafft,

eigene und fremde meinungen respektvoll zu akzeptieren und gesprächsbereit ist, und wer nicht.

meist müssen menschen, die nicht akzeptieren können, unumgänglich in den angriff übergehen,

sind sie offensichtlich zu schwach, um sich selber und andere so zu nehmen, wie sie sind.


wem das nicht klar ist, der hat halt probleme damit.


wähle selbst, was dir besser gefällt, und dann sei so - wie du bist, ohne es ständig

zu argumentieren und darüber zu reden, sondern mehr im sinne von SEIN.
sei bunt im hirn und im herz.
liebe das leben.
glaub an dich und an alle anderen.
mehr ist nicht notwendig zum genesen, eines jedoch kann ich dir versprechen,

an der notwendigen entscheidung wirst du nicht vorbei kommen, keiner von uns.


alles liebe und viel kraft für deine eigene friedvolle wahrheit!

mehr lesen

ich melde mich mal wieder...

dein erblühen...

ist ein notwendiger prozess, wenn du es irgendwann zu früchten schaffen willst, die du dann einfahren kannst. keine blüte, keine befruchtung, keine frucht. eigentlich ganz einfach.
aber lasst uns bei der blüte bleiben.

keine pflanze überlegt sich, ob sie blühen will. pflanzen haben ihr ego einfach ausserhalb ihres physischen körpers, und das macht sie zu so anderen wesen, als wir menschen es sind.

dennoch, wir können lernen von ihnen, wir können ihre heilwirkung annehmen, manchmal glaube ich, pflanzen sind überhaupt nur für uns menschen entstanden, und gar so wenig sehen wir das!

 

also, sie überlegt nicht, sie zweifelt nicht, sie denkt nicht über bestimmung nach - sie tut es einfach!

 

mensch, sei dir bewusst, dass jegliche veranlagung in dir, jegliches talent und alles was sich auffällig in eine richtung zeigt - dein ganz ureigenes potential darstellt, und auf jeden fall einer gründlicheren beobachtung wert ist und ganz sicher auch dein bemühen für entfaltung verdient.

 

wenn es irgendwann eine zeit fürs erblühen gegeben hat, dann ist sie jetzt da.

jetzt. so ein wahnsinns-zauberwort. lässt keine fragen offen, wann das wohl sein könnte.
jetzt. es ist. genau jetzt. worauf warten?

zeig der welt deine schönheit, erblühe! es ist die zeit dazu! es fühlt sich richtig und gut an.

du willst diesem wahnsinn unserer zeit entgegentreten, kampfbereit und stark - erblühe!

dir gefällt so viel in deiner umgebung nicht, du willst es ändern - erblühe!

du bist mit dir selber unzufrieden, mit deinem leben? - erblühe schnell!

 

"such ihn - find ihn - und dann geh ihn, deinen eig'nen lebensweg!"
(zitat aus "ganz und gar" doppelcd-"DundIch" Boerni_K&GudrunRubini)

mehr lesen

fairy's dance.... around you...


mehr lesen

whirl

wir können den wind nicht ändern, aber die segel anders setzen! (aristoteles)

 

heute habe ich mich mal an einem kleinen, netten video kreativ ausgetobt.
ich mag ja den wind. der bringt neue ideen.....
habt eine feine zeit. so long. :)

nachtkerzen-aufstiegspower!

die nachtkerzen heben ab!


jedes jahr, um diese zeit, fasziniert mich immer wieder, die symbolik der steigenden nachtkerzen.

 

nachtkerzen gehören zu meinen absoluten lieblingen, und so einfach auch ihre pflege ist (garkeine ;-)), umso schwieriger ist es, sie jahr für jahr im garten zu haben.
denn nachtkerzen bilden im ersten jahr eine rosette, und erst im zweiten den langen stengel, mit vielen blüten, um die es mir bei meiner salbengewinnung und teekrautsammlung aber geht.

 

auch stoßen die erwachsenen nachtkerzen wurzelgift aus, um ihre "kinder" zum rausziehen in die große welt zu animieren.....


das bedeutet, sie kommen einmal, und auf diesen fleck nicht nochmal, und müssen durch rechtzeitige rosettenjagd in anderen gefielden, in den kräutergarten integriert werden, will man sie nutzen.

ich will gar nicht zu lange auf die pflanze eingehen, das kann jeder gerne selbst nachlesen, nur soviel:
alle menschen die - welche auch immer geartete - hautprobleme haben, auch und vorallem welche die durch seelischen stress hervorgerufen werden, sollten sich mit ihr beschäftigen:
http://www.heilkraeuter.de/lexikon/nachtkerze.htm

 

aber was wirklich schöne an ihr ist die gezeigte dynamik von kerzenpflanzen generell, wenn sie - eben zu dieser zeit - erstmalig "abheben" aus der rosette und beginnen den stengel zu bilden.

 

es zeigt sich, meiner meinung nach, in dieser optik und symbolik ganz stark - folgende wirkkraft:
https://www.wirkendekraft.at/Rune_Teiwaz/

 

warum ich sie so liebe?
sie ist eine große heilerin, und mit ihrer mittelblauen, exotischen und mondorienterten energie, ist sie eine seltenere - unter den sonnenpflanzen.

wenn abends ihre wunderschönen blüten aufgehen, tun sie das so schnell, dass auch ungeduldige dabei zuschauen können. sie verströmen einen betörenden vanilleduft und sind wichtige nahrung für viele falter. immer wenn ich "meinen" exemplaren bei diesem ersten abheben zuschaue, kommt mir in den sinn, wie wichtig gelebte reflexion ist, gerade wenn es um meine eigenen gefühle geht.

dieses mittige aufsteigen mit eindeutig nach oben gerichteter dynamik, fasziniert mich sehr.

es erinnert mich daran, wie wichtig gelebte authentizität - vorallem IM ego - ist.

es erinnert mich daran, wie wichtig es ist - zentriert zu bleiben, wenn ich vorhabe große taten zu vollbringen, wie zb. einen 2m hohen stengel zu bauen, der noch dazu in viele richtungen blüht. fällt eine nachtkerze während der blüte um, richtet sie innerhalb eines tages ihre blütenstengelspitzen in die neue richtung nach oben auf. mit einer magischen kraft, einer schnellen, einer dynamischen, mit einem unglaublichen willen zur restlosen orientierung.
wären nachtkerzen menschen, keiner könnte sich ihrer mystischen, mondigen, direkten und wohltuenden überlebskraft entziehen, sie wären magisch interessant und hätten heerscharen von anhänger. dies und noch viel mehr kannst du spüren, wenn du dich mit einer nachtkerze unterhältst.

für ungeübte: es fällt leichter im juni, wenn sie hoch und unübersehbar sind, und dich mit ihren abendblüten, die immer nur für eine nacht leben, faszinieren..... ich wünsche dir viel erfolg damit!

mehr lesen

orientiere und entfalte dich....

"Fliegt oder brummt die Hummel als Krafttier in Ihr Leben, so macht sie auf Themen wie Bewegung, neue Erkentnisse, Orientierung und Entfaltung aufmerksam. Als Ursymbol für Mutter Erde und die Natur fordert Sie das Krafttier Hummel dazu auf, sich mehr mit der inneren und der äußeren Natur auseinanderzusetzen und den Kontakt zu den Pflanzengeistern zu suchen.

Hummeln sind wie auch die Biene von Grund auf fleißige Insekten, weshalb die Hummel als Krafttier auch auf Arbeit, Geschäftigkeit, Tüchtigkeit und Fleiß hinweist. Möglicherweise haben Sie zur Zeit viel zu tun oder geht es bei Ihnen zu wie im Bienenstock......

Dann kommt das Krafttier Hummel zu Ihnen, um Ihnen Abstand zur Arbeit zu verschaffen und Sie auf eine kleine Auszeit aufmerksam zu machen – diese schadet (sofern sie sich im Rahmen hält) weder Ihnen, noch Ihrer Arbeit. Ähnlich wie die Bienen, helfen auch Hummeln bei der Bestäubung der Blüten, was die Hummel als Krafttier im gewissen Sinne auch zu einem Symbol für Fruchtbarkeit und Vielfalt macht. Ihre Fähigkeit fliegen zu können, trotz ihres eigentlich schweren Körpers, grenzt an ein Wunder.

Denn eigentlich müsste die Hummel nach phsysikalischen Gesetzen flugunfähig sein.

So macht das Krafttier Hummel auch auf Geheimnisse und die Rätsel des Lebens, wie auch auf innere Visionen aufmerksam. Mit der Hummel als Krafttier gelingt es uns bisher scheinbar unmögliche Dinge in die Tat umzusetzen – entgegen jeglicher spirituellen und weltlichen Gesetze.

Ihr kräftiger Körperbau macht aber auch auf Themen wie Kraft, innere Stärke und Ausdauer aufmerksam, die es sich anzueignen gilt, wenn die Hummel als Krafttier in Ihr Leben fliegt.

Der Instinkt der Hummel und ihr gut ausgeprägter Orientierungssinn machen darauf aufmerksam, dass auch wir der inneren Stimme folgen und ihr vertrauen sollen – dann werden wir uns auch nicht mehr verirren. So möchte das Krafttier Hummel, dass Sie sich fragen, welche Ziele Sie sich gesetzt haben, ob diese tatsächlich realistisch sind und in welchem Bereich Ihres Lebens es an Orientierung mangelt.

Mit Hilfe der Hummel als Krafttier werden Sie Ihren Weg finden, auf dem richtigen Weg bleiben und innere Stärke entwickeln, so sie notwendig ist. Hummeln sind wie auch die Biene von Grund auf fleißige Insekten, weshalb die Hummel als Krafttier auch auf Arbeit, Geschäftigkeit, Tüchtigkeit und Fleiß hinweist. Möglicherweise haben Sie zur Zeit viel zu tun oder geht es bei Ihnen zu wie im Bienenstock. Dann kommt das Krafttier Hummel zu Ihnen, um Ihnen Abstand zur Arbeit zu verschaffen und Sie auf eine kleine Auszeit aufmerksam zu machen – diese schadet (sofern sie sich im Rahmen hält) weder Ihnen, noch Ihrer Arbeit.

Ähnlich wie die Bienen, helfen auch Hummeln bei der Bestäubung der Blüten, was die Hummel als Krafttier im gewissen Sinne auch zu einem Symbol für Fruchtbarkeit und Vielfalt macht.

Ihre Fähigkeit fliegen zu können, trotz ihres eigentlich schweren Körpers, grenzt an ein Wunder.

Denn eigentlich müsste die Hummel nach phsysikalischen Gesetzen eigentlich flugunfähig sein.

So macht das Krafttier Hummel auch auf Geheimnisse und die Rätsel des Lebens, wie auch auf innere Visionen aufmerksam. Mit der Hummel als Krafttier gelingt es uns bisher scheinbar unmögliche Dinge in die Tat umzusetzen – entgegen jeglicher spirituellen und weltlichen Gesetze. Ihr kräftiger Körperbau macht aber auch auf Themen wie Kraft, innere Stärke und Ausdauer aufmerksam, die es sich anzueignen gilt, wenn die Hummel als Krafttier in Ihr Leben fliegt.

Der Instinkt der Hummel und ihr gut ausgeprägter Orientierungssinn machen darauf aufmerksam, dass auch wir der inneren Stimme folgen und ihr vertrauen sollen – dann werden wir uns auch nicht mehr verirren.

So möchte das Krafttier Hummel, dass Sie sich fragen, welche Ziele Sie sich gesetzt haben, ob diese tatsächlich realistisch sind und in welchem Bereich Ihres Lebens es an Orientierung mangelt.

Mit Hilfe der Hummel als Krafttier werden Sie Ihren Weg finden, auf dem richtigen Weg bleiben und innere Stärke entwickeln, so sie notwendig ist."

auszug aus:  http://www.schamanische-krafttiere.de/krafttier-hummel.html

mehr lesen

frühlingstriebe!

wieviele blüten braucht ein baum?

stell' dir vor, du bist ein baum.
stell' dir vor, du möchtest blühen.
stell' dir vor, all deine kraft

aus deinen wurzeln zu holen.
stell' dir vor, du spürst,

wie der lebenssaft in dir aufsteigt.
würdest du an dieser stelle überlegen,

wieviele blüten du machen sollst?
NEIN! du würdest es einfach tun! ohne frage nach sinnhaftigkeit!

denn JEDE blüte hat die chance, eine frucht werden!

mehr lesen

das mauerblümchen!

Mauerblümchen

Wird Schlichtheit, unscheinbares Wesen,
Mit Mauerblümchen gleichgesetzt,
Als Gleichnis im Gedicht gelesen,
So wird die Wahrheit arg verletzt.

Es zeugt der Blume Wurzelkraft,
Die jede Nische nutzt zum Halt,
Von Lebenslust und Lebenssaft
Im allerkleinsten Mauerspalt.

Erspäht dein Aug’ beim Sonntagswandern
Ein Mauerblümchen an der Wand,
Verweile und erzähl’ den andern
Vom Herkules im Schlichtgewand.

Ingo Baumgartner

wer gut hinsieht, kann sie jetzt schon finden. meist im schutz einer mauer oder im blattwerk/totholz - das veilchen. viele menschen übersehen die farbintensive schönheit, viele menschen durften noch nie an einem veilchen riechen und sein betörendes aroma wahrnehmen. und wohl die allerwenigsten wissen um die immanente heilkraft von veilchen.

http://heilkraeuter.de/lexikon/veilchen.htm

so wie auch bei der taubnessel oder bei dem buschwindröschen sind die blüten so zart, dass man sich unweigerlich fragen muss, wie kann sowas zartes diese, oftmals sehr rauen, frühlingsbedingungen aushalten? eisige stürme, sehr trockener boden, bzw. sehr nass und tief, oft noch frost und schneefall - aber wie man eindeutig feststellen muss, funktioniert zartheit und widerstandskraft doch hand in hand. DAS ist es, was mich am veilchen am meisten fasziniert!

dein leben ist jetzt. selbst wenn du für das morgen oder das gestern lebst, ist dein leben jetzt. wenn morgen - morgen ist, wird es wieder jetzt sein. auch gestern war das jetzt - das jetzt. wenn du freude suchst, musst du sie JETZT empfinden, damit du sie überhaupt empfinden kannst. wenn du liebe suchst, musst du sie JETZT empfinden, damit sie da sein kann. wenn du - du sein willst, musst du es JETZT tun. auf das JETZT kann man nicht warten. es ist bereits.

 

bitte schau doch mal zu deinen füssen, wenn du den blick in den himmel nicht wagst, und schau WIRKLICH hin. womöglich steht dort ein veilchen, das auf dich wartet - ja, das sogar genau für dich dort blüht! rieche daran, pflück ein zwei für deinen herztee, freu dich daran. sei JETZT einfach du, jemand der an einem veilchen riecht und sich daran erfreut! ich verspreche dir, eine gewichtigere "meditation", oder eine mächtigere "energieübung" wirst du nicht finden.

es ist ganz einfach.

atme! ein und aus.

sei JETZT nur ganz du.

und sei ein glückliches du - wenn du ein glückliches jetzt haben möchtest. DAS kann dich ein veilchen lehren. welch glück!

so long, gute veilchen-jagd euch allen.

gudrun

mehr lesen

freyas gruß!


ein gruß von freya!
https://de.wikipedia.org/wiki/Freya

ich kam heim, sie saß da. miau! miiiauuuuu! katzen überlegen sich niemals - ob drama im moment stört! niemals. sie sind einfach. sie teilen sich mit, oder eben nicht. aber wenn, tun sie das mit all ihrer power - und meist im drama. man nimmt es ihnen nicht übel, ganz im gegenteil - genau diese eigenschaft macht sie so interessant für uns menschen.
nun also - ich musste mein auto entladen und aus diesem grund, ein paar mal vom auto durch die offene eingangstüre gehen, und von fünf mal,.....

.......bin ich vier mal fast über die, zwischen meinen beinen herumstreichende und mitlaufende fremd-katze gestolpert. wiegesagt - DRAMA! ;-) es war schon nacht und kalt, ich konnte nicht ewig die türe offenlassen, so teilte ich dies der katze mit: raus oder rein? entscheide. sie entschied und lief ins haus.
nachdem sie sich gründlichst umgeschaut hat, alle anwesenden menschen gecheckt hatte, lies sie sich seelenruhig am langflauschteppich unterm esstisch nieder, und fing an sich zu putzen - in aller ruhe! in einem fremden haus und in einer neuen situation! ABER - SIE hatte entschieden, es wäre zeit zu rasten und zeit für fellpflege. bewundernswert authentisch und furchtlos, sich auf den eigenen instinkt verlassend, der zulässt - schützenden raum zu finden, in jeder situation! gut hat das getan, dies bei der fremdbesuchskatze zu beobachten! es hat mich wieder mal daran erinnert, wie wichtig das empfinden für den moment, in einem moment ist! wir alle leben jetzt - immer nur im jetzt, auch wenn es morgen oder gestern ist, was es ja eben nie ist.  auch erinnern mich freiläuferkatzen sehr schnell an freya. es sind eben, neben falke und wildschwein, ihre tiere, denn waldkatzen ziehen ihren wagen. aus diesem grund würde ich das symbolbild der katze, eindeutig der wilden, göttlichen und selbstbewussten weiblichkeit zuordnen, wie es auch so ziemlich alle kulturen dieser welt tun, symbolkraft bleibt eben symbolkraft!

http://lernkiosk.ch/search_wdw.cfm?pgid=41000643

freyas interessantestes detail, meiner meinung nach, ist ihr halsschmuck brisingamen.
http://www.lokis-mythologie.de/Brisingamen.html
ist er doch der schlüssel zu bifröst, der regenbogenbrücke, also dem verbindungsweg zwischen Himmel und Erde.  brinsingamen ist nichts anderes, als das schon von weitem sichtbare erkennungszeichen einer frau, die ihre erweckte weibliche kraft zeigt, spricht und dadurch lebt.

freya ist beileibe keine schwache göttin, sie teilt sich zum beispiel mit odin die gefallenen kriegerseelen, um sie heimzuführen. es ist in keinem wort der geschichte von freya jemals ein synonym für schwach niedergeschrieben.  wenn sie weint, weint sie tränen - die bernstein werden. selbst im schmerz ist sie, gebend und wärmend. all diese attribute liebe ich an freya, mehr jedoch ihre unzähmbare, alles durchdringende und tiefsten respekt fordernde weibliche entsprechung der grossen göttin, also unser aller grossen göttin, mutter erde.
frau, erinnere dich!
du hast diese wurzeln.
es gibt einfache lösungen und schwierige, aber furchtsam geht gar nichts!
und wenn du angst hast, gib es zu, und komm darüber hinweg!
steh jetzt auf und lebe deine kraft!
ich glaube an dich und an mich!
dank freya und der kleinen freien katze,
die so laut geschnurrt hat,

während des schmusens....;-)
Wildkatze Abbildungsbeschreibung: Wildkatze mit ihrem Jungen

 

mehr lesen

weltfrauentag!

weltfrauentag!
was soll man dazu sagen?  global betrachtet, drängt sich mir als erstes folgendes bild auf: inszenierte angst vor der macht des weiblichen (wir brauchen uns nicht fragen, wo das herkommt), darum unterdrückung in verschiedensten ausformungen und arten, abwertungen fast gänzlich sozial akzeptiert, immanente überzeugung der frauen - dieses leid nun mal ertragen zu müssen. viele, viele frauen in schlimmen, schlimmen verhältnissen. das sehe ich, betrachte ich unsere welt!......

ein perfides stilmittel der oberinszenierer ist es, zwietracht zu sähen, wie wir alle wissen. damit streit entsteht, damit es eben zwei parteien gibt, die sich streiten. teile und herrsche! in diesem thema wird dies eben mit der AUFSPALTUNG von mann und frau erreicht. menschen identifizieren sich zu 100% mit vorherrschenden gesellschaftsnormen, sie wollen ja auch dazugehören, wir sind ja herdentiere!

die momentan aktuelle archetypische auslegung der geschlechterrollen sind - meiner meinung nach: verunsicherte, entwurzelte männer und leidende, ertragende und stolzlose frauen.

in wirklichkeit kann es sich kein mann leisten, auf seine eigenen weiblichen anteile zu spucken, ohne irre probleme mit seinem selbst zu bekommen.
in wirklichkeit geht es auf gar keinen fall lange gut, wenn sich eine frau von ihrer natürlichen, machtvollen und aktiven seite abwendet, denn sie braucht diese kraft!

es gibt kein starkes oder schwaches geschlecht, was darf ich mir darunter vorstellen???? das ist doch dermassen falsch bitte!

zu allererst sind wir mal menschen, säugetiere im prinzip. wir gehören alle dem evolutionär starkem geschlecht an, betrachtet man unsere geschichte.

mensch, schau dich an. kannst du deine mutter oder deinen vater inexistent machen? niemals, wenn du schon geboren bist. einem prinzip entspricht man nicht im außen, sondern im innen. auch ist der unterschied des männlichen prinzips zum weiblichen - EBEN nicht die agression oder die zielstrebigkeit. und der unterschied gegengleich ist NICHT, das frauen immer sanft und lieb sein müssen. das ist alles mega-schmarrn, freunde der nacht ;-)

ich verlasse bei solchen gedanken sehr gern das eingeprägte yin-yang symbol der ergänzens, weil es in unserer westlichen welt auch oft so falsch  verstanden wird. wichtig sind nicht die grossen flächen, sondern die kleinen innen, die die in der farbe des anderen erscheinen! das nur so viel dazu.
ich verlasse überhaupt die wertende ebene von hier und dort, von schlecht und gut und gehe hin zu einem ganzen system, so wie wir menschen sind - ganze systeme! und jeder mensch hat stärken und schwächen, aber auch davon gehen wir mal weg.

wir denken nur an unsere stärken. denn da finden wir auch unsere weiblichen und männlichen grundprinzipe. einfach in der definition unserer stärken, oder auch in den fehlenden stärken, die etwas ganz anderes sind als meine schwächen. generell empfiehlt sich immer, seine empfundenen schwächen liebevoll in stärken zu entlassen, aber wiegesagt, es geht hier um die stärken deiner selbst. und die sind ganz sicher manchmal dem männlichen prinzip untergeordnet und sicher manchmal auch dem weiblichen.
es ist nicht ganz einfach, das für alle in einem bild zu erklären, denn es ist ja - wie ihr euch sicher denken könnt - von system zu system verschieden, aber dennoch gibt es eindeutige symptome für mich, wo ich den unterschied in den prinzipien sehen kann.

lasst uns vorher ganz kurz in ein sehr natürlich-klassisches rollenbild schlüpfen, nämlich in keltisch inspiriertes, alte wurzeln unserer kultur. da gibt es das weibliche prinzip, welches generell immer im großen unsere muttergöttin erde darstellt, aber als system und eben auch in archetypischen erscheinungen im laufe des jahres.

im frühling heisst sie beltane, die junge frühlingsgöttin (ich nehm jetzt nur mal einzelne punkte aus dem keltischen jahresrad, einfach um besser zu veranschaulichen).

ihr zur seite, nicht als gegenstück in form und kraft, sondern ganz eigenständig, das männliche frühlingsprinzip. cernnunous, der junge gott des waldes und der tiere. oft und gerne als kräftiger hirsch - oft mit leuchtendem symbol oder licht - dargestellt, denn so wie das weibliche die erde ist, ist das männliche das licht - die sonne, auch durch den kreis des jahres. so wie er auch im hochsommer zu lugh, dem goldenen wird, es wird lughnasad gefeiert die goldene HOCHzeit der früchtetragenden göttin und dem strahlendem gott. gemeinsam wandern sie in die unterwelt, ins finstere reich im herbst. lugh wird zum gott der unterwelt, die mutter bringt alle ihre kinder auf die welt und zieht sich ins erdinnere zurück. aber nicht negativ besetzt, sondern ähnlich wie ein bär.

so zurück zu den stärken! die unterschied zwischen männlichem und weiblichen prinzip! muss ich eine situation mit forderung oder mit aufrechterhaltenden kraft durchstehen? betrifft frauen und männer! alle von uns kommen in situationen, wo man sich so oder so verhält.

oder ein anderes beispiel: wenn ich meinem kind familienstruktur und geregelte abläufe genauso biete wie spontansituative, wettbewerbsorientierte rollenspiele, dann wende ich erfolgreich beide prinzipe an.

oder wenn ich ein gespräch führe, wechsle ich im besten fall ganz natürlich zwischen den prinzipen von zielorientiertem voranschreiten und gruppeorientiertem fördern! ihr versteht worauf ich hinaus will!
WIR ALLE SIND VERINNERLICHEN WEIBLICHE UND MÄNNLICHE PRINZIPIEN! - ungeachtet unseres geschlechts.
also kann es doch auch nicht nur einem menschen auf dieser erde egal sein, wenn das weibliche prinzip - aus welchen gründen auch immer - missachtet wird! 

egal wer du bist - nimm deine weibliche seite an und liebe sie!

mehr ist nicht zu tun!
habt ALLE einen schönen weltfrauentag, lasst uns heute das weibliche prinzip feiern - in uns allen! <3
gudrun rubini

 

und nicht vergessen:

du bist eine göttin!
du bist eine diva!
du bist eine königin! (du schenkst leben)
du bist eine göttin!  
du bist eine diva!
du bist eine königin! (du schenkst liebe)
erinnere dich an morgen, gestern ist vorbei!


meinst du im ernst es ist recht nur die hälfte zu zählen.
sollst dich doch freuen, schliesslich darfst du auch schon wählen.
frau ist ein wort, das beweist jederman darf dich quälen.
zeit wird es jetzt, mut und kraft wieder stark zu vermählen.

 

hör tief in dich hinein,
fühl deine alten wurzeln,
spür die kraft die schon da ist,
alles was du brauchst ist schon da!


nimm dir den platz, den du brauchst um in freiheit zu bauen.
wenn du dir dann soweit glaubst, um dir selber zu trauen,
prüf' was du brauchst, mach es wahr, zeig es allen frauen!
stolz kannst du sein, auf dich selbst dir so zu vertrauen!  
eines weiss ich ganz genau, alles was du brauchst ist schon da!

 

du bist eine göttin!
du bist eine diva!
du bist eine königin! (du schenkst leben)
du bist eine göttin!  
du bist eine diva!
du bist eine königin! (du schenkst liebe)
erinnere dich an morgen, gestern ist vorbei!


music/lyrics: B. Kreindl/GudrunRubini
KÖNIGIN, excerpt out of doppelcd-Dundich/c2015
https://www.facebook.com/dundich/

mehr lesen

odins tochter!

ich werde so oft gefragt, wie machst du das?

wie siehst du dies? ich werde niemals gefragt: welche götter verehrst du? das bedeutet ja nur folgendes: ich schaffe es offensichtlich gut, meine "gottlose", unreligiöse innere einstellung, gut nach außen zu transportieren, juhuuu!

denn ich sage es euch ehrlich, ich bediene mich der göttinnen und götter - wie es mir beliebt!

aber im außen - und immer wieder neu!

dazu gibt es diese, von menschen installierte bilder nämlich, zur orientierung, nicht als unabdingsbares verhaltensgesetz :O
sobald ein mensch, seine authentizität dadurch aufgibt, weil sie oder er die komplette verantwortung für das eigene leben, EINEM gott aufs auge presst, kann das nur schief gehen, soll der eine alles lösen? Unlogisch für mich!......

wer kann denn, außer dir selbst, dein leben lenken? nur der, dem du die macht dazu gibst - aus welchen gründen auch immer. meist aus angst: wenn ich nichts weiß, von meiner zukunft - ja dann kann mir ja nix passieren, nicht wahr? ja, ein weg. warum nicht. jeder darf tun was sie oder er tun möchte, bloß mit den konsequenzen muss man halt dann auch zurechtkommen, aber das ist eine andere geschichte.... :)
ein anderer weg wäre es, immer wieder reflektiv neu zu wählen. man darf sich doch auch verändern, oder etwa nicht? dazu hat jeder mensch das recht. ich erfinde mich gern selbst neu, vorallem wenn ich wo anstehe. ich habe gelernt, folgendes zu verinnerlichen: wenn eine situation auswegslos erscheint, bemühe dich ein kleines detail zu verändern - mit klarem willen dahinter - und alles wird in die notwendige, veränderliche bewegung kommen.

ich habe keine scheu, mich gerade der götterbilder zu bedienen, die zu meiner tagesverfassung passen. meist sind es alte, alte heimische credos, dann gibts ja noch das komplette system der griechen! das ja dem römischen nicht unähnlich war, welches ja gerade hier sehr viel einfluss hat und hatte. lustigerweise war es natürlich eine politische entscheidung der römer, vom eigenen vielgöttertum zum "einzigen" gott zu wechseln. erzwungen, durch die immer stärker werdende christenbewegung, die ja auch einmal in kleinen kellern begonnen hat, und welch karriere! seit zweitausend jahren!!!!!! ;-)

 

ich gehe davon aus, das diese welt - wie mal wieder typisch - durch die kraft der frauen gerettet werden wird, weil es vorallem zur zeit, darum geht, zu erkennen, daß global-unterdrückte weibliche kraft - IMMER auch gelebt werden will, rein aus eigendynamik. dann kann es nicht sooo schwer sein.

wir alle, wir frauen der welt, können viel verändern, genau jetzt.

wir können UNS verändern! wir können stark sein (nicht werden!), und damit den derzeitigen stand, der nicht vernetzten weiblichen kraft - in ein machtvolles feld der forderung umwandeln, einfach dadurch, weil wir es tun.

ich fange mal an. ich nehme jetzt das patriarchalischt und klassischst besetztes beispiel, das mir einfällt: die guten, alten germanen! Warum? nun, schliesslich heisse ich ja gudrun. und heute werde ich mich mal als odins tocher sehen! Das ist ja früher schon vorgekommen, aber nicht derart öffentlich betont. ich tue dies um mal was aufzuweichen, um prozesse in gang zu setzten und ich nehme mir heraus, in einer sehr machtvoll männlichen struktur - auf die sehr wohl vorhandene immanente weibliche kraft - hinzuweisen! die gab es nämlich vor 3000 jahren wesentlich mehr als heute, und ihr würdet euch alle sehr wundern, wie matriarchalisch die alten germanen so waren....... ES GIBT MYTHOLOGISCH WIRKLICH EINE TOCHTER ODINS! NICHT GEWUSST? GLAUBST DU NICHT?:
http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Thalia
nun also, odins tochter THALIA!!!! eine „wahnsinns“ ;-) frau!
stark wie drei oder vier! schwester von thor! patchworkschwester von loki! tja, da tut sich aber ein betätigungsfeld auf - oder?????? gefällt mir sogar ausnehmend gut.

und auch, weil ja thor soundso lieber frau wäre..;-) :
http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2014-07/marvel-thor-frau-gesellschaftskritik

wünsch euch was, danke fürs lesen, habt einen göttlichen tag und nehmt euch an göttern - was euch zusteht, EURER meinung nach! ;-)
thalia – erhöre mich..... <3

gudrun

www.gudrunrubini.at

gudrunrubini@gmail.com 

 

mehr lesen

bunte fragen an mein/dein selbst.

heute ist der tag, um der ungeschminkten wahrheit ins auge zu sehen, und um sie -

bunt anzumalen!

warum? weil jetzt - jetzt ist!

kennst du den unterschied, zwischen deinen wahren wünschen, und den aufgesetzten?

weisst du wovon ich spreche, wenn ich sage, verlasse dein ego und finde dich selbst?

gibt es denn da überhaupt noch was, außer dem bewusst-unbewussten bewusstsein??????

ist das nicht alles nur esokram?????

brauchen wir etwa noch eine weltverbesserin?!???

jetzt schreibt die rubini auch noch blogs?????

nun - ja!

warum?......

weil ich anbieten darf, was ich habe. und weil jeder selbst einscheiden kann, ob er/sie es annimmt! weil das jeder tun darf. weil es eine selbstverständlichkeit für uns alle sein sollte, eine DEFINIERTE haltung zu haben und diese auch kundzutun.

ich bin davon überzeugt, dieses vorherrschende chaos in unserer welt, wird am besten durch gelebte authentizität befriedet. und da ich davon überzeugt bin, lebe ich es. hier ein versuch, mehr leute zu erreichen. soll ja bekanntlich manchmal durch blogs passieren..... ;-)

 

mach dir bewusst, was du willst.

wenn du es weisst, verwirkliche es.

so einfach ist das im prinzip!

 

viele menschen scheitern jedoch an der ersten hürde, die es in dieser fragestellung zu nehmen gilt. was will ich? was will ich wirklich?

nehmen wir doch ein unverfängliches beispiel: frieden für die welt!

nun gut, unverfänglich aber nicht unschwierig!

warum?

weil so viele interessenskonflikte in diesem thema mitschwingen,

weil so viele menschen die wahren wünsche, mit den aufgesetzten verwechseln. es ist doch ganz einfach, jeder mensch auf der welt will frieden!

kein mensch will seine familie verlieren oder selbst sterben durch bomben.

wo kommt also der krieg auf der welt her?

ich sage es euch!

er kommt mit jedem zornigen kommentar auf einem socialmedianetzwerk, mit jeder unbedachten hassaussage! er kommt mit jedem quäntchen angst, das ich mir nicht eingestehe und verleugne! mit jedem stück neid auf andere!

wie kann ich dem entgehen?

GUTE FRAGE!

ich nehme meine wünsche wichtig! meine wirklich wahren echten wünsche! und ich überlege mir wirklich sehr gut, was ich will, denn ich weiss, es wird wahr, auf diese oder andere weise!

logischerweise, denn ich ziehe ja an, was ich ersehne! so oder so!

umsowichtiger - genau zu überlegen, was ich will.

ich will frieden.

also darf ich nicht krieg machen.

so einfach ist das.

mach dein herz auf!

du wirst nicht daran vorbeikommen in deiner wunschdefinition!

nur mut!

love 'nd peace

gudrun rubini

https://soundcloud.com/boerni_k-crossover/gudrun-rubini-mach-b_k-mix

mehr lesen